Welches sind die besten Desinfektionsmittel für mich?

"Kaufen Sie nur die besten Desinfektionsmittel!" Warum? Denn die besten Desinfektionsmittel sind teuer, vor allem, wenn Sie nach einem suchen, das nicht verderblich ist und lange hält. Dies bedeutet, dass Sie mehr für sie bezahlen müssen, aber dann bekommen Sie sie für Jahre zu verwenden, und Sie haben eine bessere Verwendung für sie. In diesem Blog, Ich werde mit Ihnen meine Meinung über die besten Desinfektionsmittel da draußen teilen, und auch über ein paar weitere Desinfektionsmittel, die ich Ihnen empfehle, zu versuchen, wenn Sie für mehr Langlebigkeit suchen.

Das erste Desinfektionsmittel, das ich Ihnen zeigen werde, ist Bleichmittel, und das, das ich persönlich denke, ist das beste Desinfektionsmittel für ein Zuhause. Aber bevor wir zum ersten Desinfektionsmittel gehen, über das wir heute sprechen werden, sollten Sie wissen, dass es in diesem Artikel um Desinfektionsmittel im Allgemeinen geht, nicht nur um Bleichmittel. Also, wenn Sie eine Frage über andere Arten von Desinfektionsmitteln haben, zögern Sie bitte nicht, mich zu fragen. Zunächst einmal bin ich ein wenig verwirrt, wenn mich die Leute fragen: "Du hast so viele Desinfektionsmittel, ich weiß, du hast sie, aber woher kommen sie?" Eigentlich war das erste Desinfektionsmittel, auf das ich stieß, ein altes Rezept von mir, das eine Wasserlösung verwendete. Ich fand es in der Küche meiner Großmutter und benissen es seitdem. Es war so effektiv, dass die Leute einfach davon ausgingen, dass meine Mutter es auch benutzte, da ich so aufgeregt war von der Idee, dass man sie benutzen konnte, um die Form in Ihrem Haus loszuwerden. Natürlich habe ich es nie verwendet, um irgendwelche Krankheiten zu behandeln, aber meine Großmutter hat es so benutzt, dass es praktisch ein Heilmittel war. Sie wärte ihre Hände, reibte die Lösung an den Wänden an der Form, und in den nächsten Tagen wurde das ganze Haus komplett gereinigt. Im Vergleich zu Desinfektionsmittel kaufen ist es hierdurch spürbar ökonomischer.